Insel Thassos

Thassos ist eine Insel von seltener Schönheit, die üppig grüne Landschaften, wie den Berg Ypsarion (1.203 m), einen unter Naturschutz stehenden Wald von besonderer ökologischer Bedeutung, mit malerischen und ruhigen Stränden sowie traditionellen Ortschaften verbindet.

Thassos bietet einen Anblick, der ihre Besucher entspannen lässt und ihnen erlaubt, sich auszuruhen, ihre Naturschönheit, anmutigen Landschaften und zahlreichen Sandstrände ausgiebig zu genießen.

Die herrlich grüne Insel Thasos ist berühmt für ihre smaragdfarbenen Küsten, ihre sehr reiche Vegetation mit einer großen Vielfalt an Olivenbäumen, Kiefern, Platanen und anderen wilden Bäumen und Obstbäumen, die buchstäblich bis an die wunderschönen Strände reichen und ein wahrhaft malerisches griechisches Idyll gestalten.

Die Quellen mit ihrem sauberen und kühlen Wasser, die kleinen Sturzbäche und die Wälder, die sich mit Stränden abwechseln, schenken Thasos eine seltene Kombination aus Meeres- und Berglandschaft.

Auf Thasos können Sie wunderschöne traditionelle Ortschaften wie Kazaviti und Theologos besuchen, wo die Häuser von ummauerten Höfen und Blumengärten umgeben sind, sowie noch andere kleine Dörfer mit ihrem eigenen besonderen Charme.

TDie leichte und schnelle Zufahrt zur Insel mit den sehr häufig verkehrenden Fähren lässt Thasos äußerst attraktiv für Sommerurlaub aller Art und mit allen Freizeitaktivitäten werden.

Wer die Insel einmal besucht hat, wird alsbald wiederkommen, weil er es gewöhnlich nicht schafft, beim ersten Mal alle Stellen zu entdecken und alle Strände zu genießen.

Die Mittel zur Erkundung sind vielfältig: vom Wandern und Radfahren für die Ausdauernden bis hin zu gemieteten Geländewagen und mit dem eigenen Auto, oder mit den Bussen des öffentlichen Verkehrsnetzes.

Kleine private Boote stehen für Sie bereit, um Sie über das Meer an jeden abgelegenen und einsamen Strand zu bringen.

Image will refresh every 5 Seconds